Lesekuren

Literatur,
die gut tut

Folgen Sie meinem Podcast bei diesen Diensten

“Die Frau und die Landschaft” von Stefan Zweig (Teil 1) / Lesekuren #15.1

Dies ist die erste von zwei Lesekuren über Stefan Zweig und seine Erzählung “Die Frau und die Landschaft”. Sie versetzt uns in ein Hochtal in Tirol und in Hitze und Schwüle. Die Erzählung ist ein literarischer Sinnernrausch, der sich besonders im zweiten Teil entfaltet.

Links

Bücher

Stefan Zweig, Phantastische Nächte. Erzählungen. Hrsg. und mit einem Nachwort versehen von Knut Beck. S. Fischer Verlag Frankfurt am Main 1982 (20. Auflage: Juli 2009), S. 7-19.

Gemeinfreie Texte von Stefan Zweig im Projekt Gutenberg: https://www.projekt-gutenberg.org/autoren/namen/zweig.html

Oliver Matuschek: Stefan Zweig. Drei Leben – Eine Biographie. Frankfurt am Main 2006 (S. Fischer)

Stefan Zweig, “Ich wünschte, dass ich Ihnen ein wenig fehlte”. Briefe an Lotte Zweig 1934-1940, Frankfurt am Main 2013 (S. Fischer)

Stefan Zweig – Friderike Zweig, “Wenn einen Augenblick die Wolken weichen”. Briefwechsel 1912-1942, Frankfurt am Main 2006 (S. Fischer)

Stefan Zweig, Jüdische Erzählungen und Legenden, 2022 (Suhrkamp, Jüdischer Verlag)

Christian Schads ‘Maika’ von 1929 trägt zumindest das Haar so wie “Die Frau” vor “der Landschaft”: https://www.wikiart.org/en/christian-schad/maika-1929

Weitere Informationen

Stefan Zweig digital. Informations- und Forschungsportal zu Leben und Werk des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig: https://stefanzweig.digital/context:szd/sdef:Context/get?locale=de

Lieblingsmusik zu “Die Frau und die Landschaft”

Weitere Folgen auf: www.lesekuren.de
Bild/Icon: Das Icon wurde von Katharina Hoheisel entwickelt auf Grundlage von: André Édouard Marty, Sur La Digue – Sonnenhut von Marthe Collot, Illustration aus La Gazette Du Bon Ton, 1925.
Musik: „Vogel als Prophet“ von Robert Schumann aus „Waldszenen“, Op. 82. Einspielung: Wilhelm Backhaus (1958), vgl.: https://www.youtube.com/watch?v=K9bJnc0tSck