Folgen Sie meinem Podcast bei diesen Diensten

Irmgard Keun: Gilgi – eine von uns (Teil 2) / Lesekuren #3.2

Dies ist die zweite von zwei über Irmgard Keuns Buch „Gilgi – eine von uns“. Mit diesem, ihrem ersten Roman, wurde die Autorin schlagartig berühmt. „Gilgi“ ist auch heute noch ein Lese- und Hörvergnügen. Darüber hinaus lernt und erfährt man viel über die Zeit in der das spielt und entstanden ist: Über das Deutschland der Jahre.

Mit freundlicher Genehmigung des Ullstein Verlages und mit liebem Dank an Martina Keun-Geburtig für die Erlaubnis und Ermunterung.

Links

Bücher: “Gilgi – eine von uns” von als Taschenbuch: https://www.ullstein-buchverlage.de/nc//details/-eine-von-uns-9783548291499.html

Irmgard Keun: Das Werk. Hg. i. A. der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und der Wüstenrot Stiftung von Heinrich Detering und Beate Kennedy. Mit einem Essay von Ursula Krechel. Reihe: Bibliothek Wüstenrot Stiftung. Autorinnen des 20. Jahrhunderts, 2017 (Wallstein Verlag): https://www.wallstein-verlag.de/9783835317819-irmgard-keun-das-werk.html

Höbuch: “Gilgi – eine von uns” von Irmgard Keun. Ungekürzte Fassung mit Camilla Renschke (Der Audio Verlag):
https://www.der-audio-verlag.de/hoerbuecher/-eine-von-uns-keun-irmgard-978-3-7424-0945-4/

Weitere Folgen auf: www.lesekuren.de
Bild/Icon: Das Icon wurde von Katharina Hoheisel entwickelt auf Grundlage von: André Édouard Marty, Sur La Digue – Sonnenhut von Marthe Collot, Illustration aus La Gazette Du Bon Ton, 1925.
Musik: „Vogel als Prophet“ von Robert Schumann aus „Waldszenen“, Op. 82. Einspielung: Wilhelm Backhaus (1958), vgl.: https://www.youtube.com/watch?v=K9bJnc0tSck