Folgen Sie meinem Podcast bei diesen Diensten

Jaroslav Hašek: Der gute Soldat Švejk (Teil 1) / Lesekuren #2.1

Dies ist die erste von zwei über Jaroslav Hašeks berühmtes Buch: 1921 erschien das erste Heft, während sein Autor noch daran schrieb. In der ersten deutschen Übersetzung aus dem Tschechischen von Grete Reiner war er „der brave Soldat Schwejk“, jetzt ist er der „gute Soldat Švejk“. Doch er bleibt, was er schon immer war: Komisch und undurchschaubar. Ist er schlau? Oder das Gegenteil davon? In jedem Fall erhellt die Lektüre dieses Buches uns bis heute die Welt und das Leben. Man sollte es auf dem Nachttisch liegen haben und immer wieder darin lesen.

Die Lesungen erfolgen mit freundlicher Genehmigung des Reclam Verlages.

Links

Textgrundlage: “Die Abenteuer des guten Soldaten Švejk im Weltkrieg” von in der neuen Übersetzung aus dem Tschechischen von Antonín Brousek, 2014, Reclam Bibliothek: https://www.reclam.de/detail/978-3-15-010969-4/Ha__ek__Jaroslav/Die_Abenteuer_des_guten_Soldaten___vejk_im_Weltkrieg

Jarošlav Hašek, Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk. Gesamtausgabe des Originalmanuskriptes von J. Hašek. Aus dem Tschechischen übertragen von Grete Reiner: https://www.projekt-gutenberg.org/hasek/schwejk/schwejk.html

Zu Jaroslav Hašek: Biere, Tiere, Anarchie. Jaroslav Hašek – mehr als Schwejk, von Rolf Cantzen, Bodo Dringenberg, Köln 2018, https://www.launenweber.de/lw-shop/portrait/biere-tiere-anarchie/

Jarošlav Hašek in Briefen, Bildern und Erinnerungen. Herausgegeben von Radko Pytlik. Deutsch von Gustav Just. Mit 24 Fotos, Berlin und Weimar 1983 (Aufbau Verlag)

Der richtige Ort: Pension und Restaurant “Zur tschechischen Krone” in Lipnice https://www.hasektour.cz/de/

Zeitungsartikel: “Diese Lektüre macht glücklich. Ein Meisterwerk der modernen Literatur erscheint endlich in angemessener Übersetzung: Jaroslav Hašeks bittere Groteske um den Soldaten Svejk”, von Dirk Schümer. Besprechung vom 08.03.2014 in der Frankfurter Allgemeine Zeitung. https://www.buecher.de/shop/erster-weltkrieg/die-abenteuer-des-guten-soldaten-svejk-im-weltkrieg/hasek-jaroslav/products_products/detail/prod_id/40035862/#reviews

Jaroslav Hašek: Zum Schweijk. Ein Kommentar von Dirk Schümer (Aktualisiert am 01.08.2011): Der tschechische Ort Lipnitz an der Sasau hat auf den ersten Blick nicht viel zu bieten. Wäre da nicht die Landkneipe „Zur tschechischen Krone“ , in der sich der Schriftsteller Jaroslav Hašek ( „Der brave Soldat Schwejk“) einst zu Tode trank. https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/jaroslav-ha-ek-zum-schweijk-11105336.html

Weitere Folgen auf: www.lesekuren.de
Bild/Icon: Das Icon wurde von Katharina Hoheisel entwickelt auf Grundlage von: André Édouard Marty, Sur La Digue – Sonnenhut von Marthe Collot, Illustration aus La Gazette Du Bon Ton, 1925.
Musik: „Vogel als Prophet“ von Robert Schumann aus „Waldszenen“, Op. 82. Einspielung: Wilhelm Backhaus (1958), vgl.: https://www.youtube.com/watch?v=K9bJnc0tSck